Ein benutzerfreundlicher Spezialeditor für Vorlesungsmaterialien durch Adaption eines allgemeinen XML-Editors

Studienarbeit, André Braun, April 2006

In der Fachgruppe "Übersetzer und Programmiersprachen" wird das dort entwickelte Werkzeugsystem CAMELOT verwendet, um Begleitmaterialien zu Lehrveranstaltungen - z.B. Übungsaufgaben und Musterlösungen - für das Web aufzubereiten. In einer früheren Studienarbeit ist bereits eine entsprechende XML-Dokumentstruktur entwickelt worden, die den gegenwärtig verwendeten Textmakroprozessor ablösen wird.

In dieser Studienarbeit sollte ein benutzerfreundlicher Editor für diese Vorlesungsmaterialien entwickelt werden, der keine tiefer gehenden Kenntnisse der zugrunde liegenden XML-Dokumentstruktur erfordert. Der Benutzer bearbeitet das Dokument in einer strukturierten Darstellung, die das spätere Erscheinungsbild des Dokuments veranschaulicht.

Dazu sollte der allgemeine XML-Editor XXE durch Cascading Stylesheets für diesen XML-Dokumenttyp geeignet konfiguriert werden. Falls zur einfachen Bedienung erforderlich, sollte der in Java geschriebene Editor durch Zusatzmodule um spezifische Editieroperationen erweitert werden. XXE gehört zur Klasse der XML-Editor, die nicht die Baumstruktur des XML-Dokuments in den Mittelpunkt stellen, und passt damit gut zu den Zielen der Arbeit.

Genauere Informationen finden Sie in der Ausarbeitung

Impressum | Webmaster | Letzte Änderungen am : 16.10.2013