Ein generisches Werkzeug zur Konfiguration komponenetenbasierter Software

von Mirko Stange, 1999

Komponentenbasierte Software-Entwicklung ist eine Thematik die weit über den Ansatz von JavaBeans und ActiveX hinaus in vielen Bereichen des Software-Engineerings sehr aktuell ist.

Neben den Problemen der Erstellung von Komponenten und entsprechender Architekturen ist ihre Verwaltung und Verwendung von großem Interesse.

Konfiguration ist ein Teil des Entwicklungsprozesses, der aufgrund verschiedenster zu beachtender Abhängigkeiten zwischen Eigenschaften am Besten von entsprechenden Werkzeugen unterstützt werden sollte.

JACOB ist eine im Rahmen dieser Diplomarbeit entstandene Software, die die Konfiguration eines bestehenden Komponenten-Rahmens mittels komfortabler Benutzeroberfläche ermöglicht und dabei die Konsistenz der Entscheidungen überwacht.

Impressum | Webmaster | Letzte Änderungen am : 16.10.2013