Eine visuelle Sprache zur Konfiguration der Datenverwaltung von Lehrveranstaltungen

Diplomarbeit

von Jana Schäfer

StudInfo{flex} ist ein System zur Konfiguration der Datenverwaltung von Lehrveranstaltungen der Universität Paderborn. Es stellt eine Web-Schnittstelle zur Verfügung, mit der Studierende, Veranstalter und Tutoren die jeweils für sie wichtigen Daten einer Veranstaltung einsehen und ändern können. Die Daten werden intern in einer SQL-Datenbank gespeichert.

StudInfo{flex} läßt sich sehr flexibel konfigurieren und so an individuelle Anforderungen unterschiedlicher Lehrveranstaltungen anpassen. Entsprechende Konfigurationen werden ebenfalls in der Datenbank in sogenannten Konfigurationstabellen gespeichert. Allerdings ist die Konfiguration in dieser Form nicht besonders intuitiv und Konfigurationsfehler werden erst zur Laufzeit erkannt.

In dieser Diplomarbeit wurde eine visuelle Sprache zur Konfiguration von StudInfo{flex} entwickelt, die die Konfiguration einfacher und intuitiver macht. Ein wichtiges Entwurfsziel war die Modularisierbarkeit von Konfigurationen. Aus dieser Forderung ist das Sprachkonstrukt "Aspekt" entstanden. Hiermit ist es einfach möglich, die Teilaspekte einer Konfiguration (z.B. Klausuranmeldung, Wunschvorlesung, Anmeldung zu mündlichen Prüfungen usw.) separat voneinander zu entfernen, hinzuzufügen oder zu aktualisieren.

Genauere Informationen finden Sie in der Ausarbeitung.

Impressum | Webmaster | Letzte Änderungen am : 16.10.2013